Springe zum Inhalt

Wer wir sind

Entwickelt wurde der WOGEM-Support in 2015, nachdem ich schon viele Jahre als Angehöriger in einer Hamburger Wohn-Pflege-Gemeinschaft engagiert war und entsprechend viel Erfahrung gesammelt hatte - vor allem auch hinter den Kulissen in der Organisation. Der Einstieg in all die "bunten" Seiten des WG-Lebens kam in 2009, als ich für meine von Demenz betroffene Mutter einen guten Ort zum Wohnen und Leben suchte. Damals erschien mir das Modell der Wohn-Pflege-Gemeinschaft als das Beste, das ich für sie finden konnte - und das ist bis heute so geblieben.

So kenne ich also schon lange und umfassend die komplexen Anforderungen in WGs, ich bin vermutlich fast jedem Problemfall schon mal begegnet. Und als der Gesetzgeber begann, mit dem Wohngruppenzuschuss die WGs zu unterstützen, habe ich gezielt das Support-Angebot WOGEM entwickelt. Für meine Tätigkeit ist neben meiner Erfahrung auch hilfreich, dass ich überlegt organisieren und aufmerksam kommunizieren kann. Ach, und meine "haus-handwerklichen" Fähigkeiten werden regelmäßig auch geschätzt.

Diese "Kümmerer"-Eigenschaften und meine Erfahrung möchte ich mit WOGEM professionell einsetzen und Wohn-Pflege-Gemeinschaften bei der Arbeit unterstützen - und so auch beitragen zur Weiterentwicklung unserer gemeinsamen Pflegelandschaft, nämlich das Modell der Pflege-WG noch einfacher und besser machen.